Praxis geschlossen!

 

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Auf Grund des Bundesratsentscheids vom 16.03.2020 bleibt die Praxis bis mindestens 19. 04.2020 geschlossen! Wir freuen uns, Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder "xund und munter" in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

 

Trainings neu Online

Die Gruppen- und Personaltrainings bieten wir ab April online an: Mittels Live Videoübertragung bringen wir unser Training so direkt zu Ihnen nach Hause. So bleiben Sie auch in der aktuellen "stay-at-home-Phase" fit:

 

 

 


 

Herzlich Willkommen -  welches Thema wünschen Sie?

 

Kurz erklärt

Bei Xund und Munter werden Sie in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung kompetent beraten. Spannende Coaching-Angebote, Personaltraining, Therapien und Beratungen unterstützen Ihre sportlichen, beruflichen oder persönlichen Ziele. Nur wenn Sie alle drei Säulen ganzheitlich berücksichtigen, erfahren Sie maximalen Erfolg!

 


 

Wer profitiert vom Angebot? Ein paar Beispiele:

Wiederkehrende Nackenschmerzen

Durch Fehlhaltung oder einseitige Belastung werden Rückenbeschwerden und Nackenverspannungen zur Dauerbegleitung.

Bewegung

  • Gezielter Aufbau schwacher Muskulatur
  • Beweglichkeit fördern
  • Ergonomie am Arbeits-/Schlafplatz

Ernährung

  • Eiweissanteil überprüfung
  • Säure-/Basenhaushalt erläutern
  • Flüssigkeitshaushalt überprüfen

Entspannung

  • Dehnen gegen Muskelverkürzungen
  • Gezielte Rücken-/Nackenmassagen
  • Richten der Gelenke und des Beckens

 

Stress im Alltag

Viel zu erledigen, kaum Zeit für sich, Stress und Zeitdruck können kaum bewältigt werden.

Bewegung

  • Alltagsbewegung, Frischluft
  • Hormonausschüttung durch Sport
  • Ausgleichendes Training zum Beruf

Ernährung

  • Gesunde Haupt- und Zwischenmahlzeiten
  • Gesund essen unterwegs
  • Genügend Vitamine, Mineralien und gesunde Fette

Entspannung

  • Progressive Muskelrelaxation
  • Zeitmanagement & Tagesplanung
  • Guter Schlaf fördern

 

Sportler - Vom Anfänger zum Wettkämpfer

Möchte seine Leistung steigern, persönlich gesetzte Ziele erreichen und ggf. Wettkämpfe bestreiten.

Bewegung

  • Trainingsplanung Einsteiger/Fortgeschrittene
  • Ergänzendes Krafttraining
  • Beweglichkeit fördern

Ernährung

  • Ernährung im Kraft- und Ausdauersport
  • Wettkampfvorbereitung/Carboloading
  • Ernährung in der Regenerationsphase

Entspannung

  • Massage
  • Dehnübungen & Faszientraining
  • Mentaltraining

 

Die Praxis

Die Praxis Xund und Munter befindet sich im Herzen von Uster - an der Freiestrasse 44 (rotes Haus).

       

Zu Fuss erreichen Sie die Praxis in ein paar Gehminuten vom Banhhof Uster. Die Autofahrer finden genügend Parkplätzeder Strasse entlang - blaue und weisse Zone.


 

Team

Bei Xund und Munter erwartet Sie ein junges, dynamisches und aufgestelltes Team, welches mit Herzblut bei der Arbeit ist. Wir verfügen alle über fundierte Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Manualtherapie und Massage sowie in der Trainings- und Ernährungslehre. Sie dürfen also eine Therapie nach gewohnt und geschätztem Xund und Munter Standart erwarten.

         


 

Kundenbewertungen

Lesen Sie, was die Kunden über Xund und Munter schreiben und überzeugen auch Sie sich, dass Sie bei uns goldrichtig sind...


 

Das Konzept

Xund und Munter fühlt sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Gesundheitsprävention verpflichtet. Fachkompetenz ist oberstes Gebot und steht dem Kunden ganzheitlich über alle Fachbereiche zur Verfügung.

Jeder Mensch hat nur ein Leben und Körper - zu schade um nicht oder falsch darin zu investieren!

Xund und Munter setzt auf ein ganzheitliches Präventionskonzept, weil Sie nur durch die optimale Balance von Bewegung, Ernährung und Entspannung zu mehr Vitalität und Lebensfreude finden.


 

Weshalb Prävention?

Zum heutigen Zeitpunkt machen die Gesundheitskosten ganze 11.5% des Bruttoinlandproduktes, stolze 68 Milliarden Franken, aus. Höchste Zeit also, in die Prävention Ihrer Gesundheit zu investieren.

Beschwerden wie Rückenschmerzen, Übergewicht, Stress, Schlafstörungen und Verdauungsprobleme sind Spitzenreiter unter den aktuellen Volkskrankheiten. Mit dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept hilft Ihnen Xund und Munter die Ursache dieser Beschwerden zu finden und gegen wiederkehrende Symptome präventiv entgegen zu wirken. Prävention ist für Jung und Alt.

 

Chronisch vernachlässigt...

  • Jeder dritte Schweizer ab 15 Jahren hat ein andauerndes Gesundheitsproblem.
  • 88% der verlorenen Lebensjahre sind auf chronische Krankheiten zurückzuführen.
  • 51 Milliarden Franken kosten chronsiche Krankheiten jährlich - das sind 80% der gesamten direkten Gesundheitskosten in der Schweiz.
  • 40% aller Schweizer leiden an Rücken- oder Kreuzschmerzen.
  • 10.3 Milliarden Franken enstehten jährlich durch Herz-Kreislauf-Krankheiten
  • 8.7 Milliarden Franken werden jährlich durch Störungen am Bewegungsapparat verursacht.
  • 6.4 Milliarden Franken sind jährlich durch psychische Erkrankungen bedingt.

Fakten wie diese sind erschreckend (Quelle: Beobachter 01/17). Beginnen Sie also frühzeitig in die Prävention Ihrer Gesundheit zu investieren - Xund und Munter unterstützt Sie dabei mit Angeboten in Bewegung, Ernährung und Entspannung.


 

Gesundheitstipp des Monats

Der Sockenroller - Selbstmassage bei Nackenverspannungen

In der aktuellen Zeit von Homeoffice, schlecht eingerichteter Arbeitsfläche und viel Rumsitzen zu Hause machen sich sofort Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich bemerkbar. Grundsätzlich gilt es, den Arbeitsplatz so ergonomisch wie möglich einzurichten und alle 20 Minuten (!) aufzustehen, die Schultern zu kreisen und die Arme zum Himmel strecken. Wer dennoch schmerzgeplagt ist, sollte sich ein Massagegerät basteln: Der Sockenroller ist eine einfach, aber effiziente Hilfe zur Massage der verspannten Nackenmuskeln. Lese hier die Anleitung dazu...

 

Heisse Kartoffel gegen Nackenverspannungen

Wickel und Kompressen sind altbewährte Hausmittel. Nicht nur bei Erkältungen, Schmerzen oder Verletzungen wirken Grossmutters Rezepte. Auch bei Muskelverspannungen! Dass Wärme angespannte Muskeln löst, ist kein Geheminis. Und genau da kommt die Kartoffel zum Einsatz. Denn Kartoffeln gehören zu den intensivsten Wärmeträgern und sich in der Hinsicht mit Fango zu vergleichen (Quelle: Buch Wickel und Kompressen, AT Verlag). Eine heisse Kartoffelkompresse ist einfach selbst zu machen und daher ein ideales Hausmittel bei Nacken- und Rückenverspannungen. Lesen Sie hier, wie Sie eine solche Kompresse anfertigen...


 

Weitere News auf Social Media